AvaWorld

Ava

Eisprungrechner können deine Chancen, schwanger zu werden, halbieren

Viele Frauen benutzen Online-Eisprungrechner, um bequem den günstigsten Tag herauszufinden, wann sie Geschlechtsverkehr haben sollten, um schwanger zu werden. Diese Rechner schätzen den Tag des Eisprungs auf Grund der Regel, dass der Eisprung 14 Tage vor Beginn der nächsten Periode auftritt, kombiniert mit der durchschnittlichen Zykluslänge. Wenn ein Zyklus in der Regel 30 Tage dauert, wird ein Eisprungrechner wahrscheinlich angeben, dass der Eisprung am 16. Tag des Zyklus stattfindet.

Diese Rechner bieten eine bequeme Schätzung der fruchtbaren Tage, ohne dass man Fruchtbarkeitsanzeichen verfolgen muss. Aber es gibt ein kleines Problem: Bei bis zu 70 Prozent der Frauen sind die klinischen Leitlinien zum Zeitpunkt des Eisprungs ungenau.[1. Zeitpunkt des fruchtbaren Fensters während eines Menstruationszyklus: Schätzung der konkreten Tage nach einer prospektiven Studie]



Warum ist es wichtig, den Eisprung genau zu berechnen?

 

Wenn man schnell schwanger werden will, gehört zu den wichtigsten Dingen, die man tun kann, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, Geschlechtsverkehr während des fruchtbaren Fensters zu haben, d. h. in den fünf Tagen vor dem Eisprung und am Tag des Eisprungs. Dies sind die einzigen sechs Tage im Zyklus, an denen es möglich ist, schwanger zu werden.



Aber nicht alle sechs Tage des fruchtbaren Fensters bieten die gleichen Chancen auf eine Schwangerschaft.

 

Die drei Tage vor dem Eisprung bieten die besten Chancen auf eine Schwangerschaft.[2. „Tägliche Fekundabilität: erste Resultate aus einer neuen Datenbank“, Colombo B, Masarotto G, Demographic Research, Band 3, Ausgabe 5 (2000)] Die  Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, wenn man an einem dieser drei Tage Geschlechtsverkehr hat, liegt bei ungefähr 25 Prozent, während Geschlechtsverkehr an den anderen Tagen des fruchtbaren Fensters eine viel geringere Chance auf Empfängnis bietet: weniger als 10 Prozent.[3. Manche kleinere Studien haben ergeben, dass am Tag des Eisprungs eine hohe Empfängnisbereitschaft besteht.] Wenn man an einem der drei Tage vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr hat, hat man mehr als doppelt so gute Chancen, schwanger zu werden, als an den anderen drei Tagen des fruchtbaren Fensters.


Warum sind Eisprungrechner nicht gut?

 

Jetzt ist dir also klar, warum es so wichtig ist, das fruchtbare Fenster genau und präzise zu berechnen. Und wenn es um Genauigkeit und Präzision geht, schneiden online-Eisprungrechner einfach nicht gut ab.

Dein Zyklus ist ein bisschen wie das Wetter: Eine Vorhersage kann dir eine ungefähre Vorstellung davon geben, was auf dich zukommt, aber wenn der Wetterdienst für die ganze Woche einen klaren Himmel vorhersagt, wird es dich nicht davon abhalten, einen Regenschirmmitzunehmen, wenn du aus dem Fenster siehst, dass es regnet. In ähnlicher Weise können Eisprungrechner dir eine ungefähre Schätzung davon geben, wann du fruchtbar sein könntest, aber um wirklich zu wissen, was in deinem Körper geschieht, gibt es viel genauere und präzisere Methoden, deinen Zyklus zu verfolgen.



Kann ich einen Eisprungrechner verwenden, wenn ich einen regelmäßigen Zyklus habe?


Da Eisprungrechner auf eine konsistente durchschnittliche Zykluslänge angewiesen sind, um ihre Vorhersagen zu treffen, funktionieren sie nicht so gut für Frauen mit unregelmäßigen Zyklen. Aber wie sieht es bei Frauen mit regelmäßigen Zyklen aus? Es hängt davon ab, was du unter regelmäßig verstehst.

Wenn die Zykluslänge nur um wenige Tage pro Monat variiert, bedeutet dies, dass das Eisprungdatum und das Fruchtbarkeitsfenster sich wahrscheinlich auch um einige Tage pro Monat verschieben. Bedenke, dass du dich bemühst, ein fruchtbares Fenster von nur drei Tagen zu identifizieren, so dass ein paar Tage hin oder her bedeuten können, dass du das fruchtbare Fenster völlig verpasst.

Und selbst wenn du glaubst, dass dein Zyklus ziemlich regelmäßig ist, kann es sein, dass das fruchtbare Fenster nicht in den Zeitrahmen fällt, den die klinischen Leitlinien  – auf denen die Eisprungrechner basieren – vorgeben. Eine Studie ergab, dass bei 70 Prozent der Frauen das fruchtbare Fenster nicht innerhalb der von den klinischen Leitlinien prognostizierten Tage liegt.[4. Zeitpunkt des fruchtbaren Fensters während eines Menstruationszyklus: Schätzung der konkreten Tage nach einer prospektiven Studie.]


Was solltest du anstelle eines Eisprungrechners verwenden?

Es ist viel sinnvoller, die Zeichen deines Körpers und die Symptome des Eisprungs genau zu verfolgen, um dein fruchtbares Fenster zu bestimmen. Es hilft, einige grundlegende Fakten über die Veränderungen im Hormonspiegel während des Zyklus zu verstehen. Es gibt drei Hormone, die du kennen solltest:

Östrogen: Etwa fünf Tage vor dem Eisprung steigt der Östrogenspiegel an. Du kannst feststellen, wann der Östrogenspiegel steigt, indem du den Zervixschleim beobachtest (je höher der Östrogenspiegel ist, desto schlüpfriger und dehnbarer wird der Zervixschleim), oder indem du ein digitales Ovulationsvorhersagekit nutzt (achte darauf, dass es sowohl Östrogen als auch das luteinisierende Hormon nachweist) oder indem du das Ava-Armband trägst. In den Tagen vor dem Eisprung erhöht sich der Östrogenspiegel.
Luteinisierendes Hormon (LH): Etwa 24 Stunden vor dem Eisprung erfolgt ein LH-Anstieg, den du mit Hilfe von Ovulationsvorhersagekits erkennen kannst.
Progesteron: Nach dem Eisprung steigt der Spiegel des Hormons Progesteron an, was dazu führt, dass sich die Basaltemperatur erhöht. Wenn deine Temperatur steigt, ist es jedoch schon zu spät, um in dem Zyklus schwanger zu werden; es ist jedoch trotzdem gut, eine Bestätigung dafür zu haben, dass du tatsächlich einen Eisprung gehabt hast.

Related posts

Related posts

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information Accept

This site is using first and third party cookies to be able to adapt the advertising based on your preferences. If you want to know more or modify your settings, click here. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.