Die besten Sex Positionen, um schneller schwanger zu werden

Die Frage nach der besten Position für eine Befruchtung wird seit Langem diskutiert. Die meisten Forscher im Bereich der Medizin erklären, dass die Behauptung, bestimmte Positionen begünstigen die Befruchtung, nicht wissenschaftlich nachweisbar ist. Natürlich ist es möglich, in allen Positionen beim Geschlechtsverkehr schwanger zu werden.

Denn die Schwerkraft spielt keine Rolle bei der Befruchtung. Viele Experten in diesem Bereich empfehlen Positionen, in denen sich das Sperma nicht nach oben bewegen und damit gegen die Schwerkraft kämpfen muss, z. B. wenn die Frau oben liegt oder steht. Im Allgemeinen heißt es, dass die besten Chancen auf eine Befruchtung bestehen, wenn der Mann oben liegt, wie z. B. bei der Missionarsstellung. Einige Experten empfehlen zudem, ein Kissen unter das Becken der Frau zu schieben, um dem Sperma den Weg zu erleichtern.

Doch wie bereits erwähnt, erklären die meisten Experten, dass diese Behauptung nicht wissenschaftlich belegt werden kann. Fruchtbarkeitsexperten sind sich jedoch einig, dass Sperma am besten immer den einfachsten Weg nehmen sollte.

Es gibt zwar nur wenig Forschung zur besten Position, die die Befruchtung begünstigt, doch bei einer künstlichen Befruchtung wird das Sperma durch eine kleine Röhre in den Uterus befördert. Dieses Verfahren beruht auf wissenschaftlichen Grundlagen. In einer Studie wurde Folgendes herausgefunden: Wenn Frauen nach einer künstlichen Befruchtung 15 Minuten auf dem Rücken liegen blieben, war die Schwangerschaftsrate nach drei Versuchen um 27 Prozent höher. Bei Frauen, die direkt aufstanden, war die Schwangerschaftsrate dagegen niedriger.1

Wenn Du also schwanger werden möchtest, solltest Du versuchen, nach dem Sex noch kurz liegen zu bleiben und nicht direkt aufzustehen, damit der Samen nicht herausfließen kann.

Einige Fruchtbarkeitsexperten empfehlen außerdem, dass Frauen, die schwanger werden möchten, Yoga-Positionen, die so genannten „Inversions“ (Umkehrhaltungen), praktizieren sollten, bei denen sie mehr oder weniger auf dem Kopf stehen. Es heißt, dass Inversions eine positive Auswirkung auf das endokrine System haben, was wiederum positiv ist für das Fortpflanzungssystem. Doch diese Behauptung ist nicht wissenschaftlich belegt. Für Frauen, die es mit Yoga-Inversions versuchen möchten und auch damit Erfahrung haben, genügt es sicher, die Beine aufrecht gegen eine Wand zu lehnen.

Es ist auf jeden Fall wesentlich wichtiger, dass Du und dein Partner in der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft Freude am Sex habt. Bestimmte Stellungen sind dabei Nebensache. In einigen Studien konnte gezeigt werden, dass Männer bei einem längeren Vorspiel mehr Spermien in Samenproben hatten, als Männer, die nur ein kurzes Vorspiel vor dem Sex hatten.2

Find Your Fertile Window - Order Now

  1. Gurevich, Rachel. (2014 December 18). “What is the Best Intercourse Position to Get Pregnant?” Retrieved October 31, 2015, from http://infertility.about.com/od/tryingtoconceive101/f/best-position-to-get-pregnant.htm
  2. Gurevich, Rachel; see above.
2017-01-25T04:04:18+00:00 By |Sonstiges, Tipps zum Schwangerwerden|

Ava for healthcare professionals

Please confirm that you are a healthcare professional or researcher

I am a healthcare professional

I am interested in Ava for personal use