„Ich bin gesund – trotzdem kriege ich meine Periode nicht.“

Du bist der Inbegriff von Gesundheit, eine überzeugte Marathonläuferin oder begeistert von CrossFit, jeden Tag nach der Arbeit. Du verfolgst jede ernährungswissenschaftliche Diskussionen über Gluten, so wie andere Basketball oder die Vorwahlen verfolgen. Du siehst in einem Bikini toll aus – gesund, stark und schlank. Aber es gibt ein Problem. Ein Problem, das Freunde und Kollegen, die deinen gesunden Lebensstil bewundern, nie bemerken werden: deine Periode bleibt aus.

Wenn Du dich in dieser Beschreibung wiedererkennst, dann hast Du vielleicht hypothalamische Amenorrhoe, eine Erkrankung, die deine Periode wegen gesteigertem Stress, der durch eine Kombination aus zu viel Sport und zu wenig Nahrungsaufnahme entsteht. Schätzungen zufolge sind 30 Prozent der Frauen, bei denen die Periode ausbleibt, davon betroffen. Viele erkennen nicht, dass sie ein Problem haben, bis sie schwanger werden wollen, beziehungsweise keine Antibabypillen mehr nehmen… und dann ihre Periode nicht mehr kriegen.

Die gute Nachricht ist, dass sich die meisten Frauen mit hypothalamischer Amenorrhoe erholen und auf natürlichem Weg schwanger werden. Dieser Beitrag beantwortet alle Fragen zu dieser Erkrankung und sagt dir, was Du machen kannst, damit die Periode wieder kommt.

 Wie stehen meine Chancen mit hypothalamische Amenorrhoe schwanger zu werden?

Wenn Du hypothalamische Amenorrhoe hast, kannst Du nicht schwanger werden, bis Du dich davon erholt hast. Dein Arzt empfiehlt dir vielleicht Medikamente wie Femara oder Clomid, die einen Eisprung hervorrufen. Falls diese nicht funktionieren, kannst Du mit Injektionen anfangen. Aber für eine gesündere Schwangerschaft, für das Stillen und für das allgemeine Wohlbefinden ist es wichtig, die Faktoren, die die Amenorrhoe ausgelöst haben, aufzudecken und aus deinem Lebensstil zu eliminieren.

 Was macht hypothalamische Amenorrhoe mit meiner Gesundheit?

Lässt man die Fruchtbarkeit außer Acht, ist hypothalamische Amenorrhoe ein ernst zunehmendes, gesundheitliches Problem. Es wird mit Knochenschwund, trockener Haut und trockenem Haar, Verdauungsproblemen, Erschöpfung, schlechtem Schlaf, verringertem Sexualverlangen und erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. Glücklicherweise zeigen Studien, dass diese Veränderungen durch einen natürlichen Zyklus wieder vermindert werden können.

Welche Frauen sind von hypothalamischer Amenorrhoe betroffen?

Fitte, aktive Frauen: Wenn Du viel Sport treibst, aber nicht genug isst, riskierst Du hypothalamische Amenorrhoe. Es gibt kein universal gültigen Körperfettanteil und keine Menge an Sport, mit dem oder der sich exakt voraussagen lässt, wer seine Periode verliert und wer nicht – manche Frauen können genetisch bedingt anfälliger sein als andere. In den meisten Fällen scheint eine Kombination aus zu viel Sport und niedrigem Körpergewicht für die Erkrankung verantwortlich zu sein.

Frauen mit Essstörungen: Sogar ohne Sport können extrem eingeschränkte Ernährungsweisen zu hypothalamischer Amenorrhoe führen.

Frauen, die viel Gewicht verloren haben: Nicht alle Frauen mit hypothalamischer Amenorrhoe sind dünn. Wenn Du mit Übergewicht nach einer Diät viel Gewicht verloren hast, könntest Du ebenso an hypothalamische Amenorrhoe leiden, auch wenn dein Körpergewicht jetzt normal ist.

Was passiert in meinem Körper, wenn ich meine Periode nicht kriege?

Dein Hypothalamus ist der Teil deines Gehirns, der Schlaf, Hunger, Körpertemperatur und deinen Menstruationszyklus regelt. Er schüttet Gonadoliberin (auch Gonadotropin-Releasing-Hormon oder GnRH) aus, dies wiederum regt die Ausschüttung von luteinisierenden Hormonen (LH) und follikelstimulierenden Hormonen (FSH) an – beides Hormone, die essentiell für den Vorgang des Eisprungs verantwortlich sind. Bei einer Frau mit hypothalamischer Amenorrhoe schüttet der Hypothalamus nicht genügend GnRH aus. In der Folge sind für einen Eisprung nicht genügend luteinisierende oder follikelstimulierende Hormone vorhanden.

Wie erhole ich mich von hypothalamischer Amenorrhoe?

Deine Genesung hängt davon ab, welche Faktoren deines Lebensstils dazu geführt haben, dass Du deine Periode verlierst. Hast Du viel Gewicht verloren, dann musst Du mehr essen. Hast Du zu viel Sport getrieben, dann solltest Du den Sport reduzieren, ohne deine Essgewohnheiten allzu stark zu verändern. Bei chronischem Stress solltest Du dir Techniken zur Entspannung suchen, beispielsweise Meditation oder Yoga.

Um sich von hypothalamischer Amenorrhoe zu erholen, müssen sich viele Frauen mit den folgenden Bereichen befassen: Gewicht, Sport und Stress. Die Abwesenheit deiner Periode ist ein Zeichen dafür, dass dein Lebensstil Stress für deinen Körper verursacht, sogar wenn Du dich nicht gestresst fühlst. Untersuche deinen Lebensstil, speziell die Veränderungen, die Du seit dem Verlieren der Periode gemacht hast. Und mach dir ein paar Gedanken, wie Du Stress vermindern und dich etwas entspannen kannst.

Wie viel Sport kann ich machen, während ich versuche, meine Periode wieder zu bekommen?

So wenig, wie Du nur kannst. Am schnellsten erholt man sich von hypothalamischer Amenorrhoe, wenn man sofort jeglichen intensiven Sport unterlässt.

Die meisten Frauen mit hypothalamischer Amenorrhoe haben Probleme damit, ihre sportlichen Aktivitäten sofort drastisch zu reduzieren und sie versuchen, die Kalorien zu erhöhen, während sie gleich viel oder etwas weniger Sport treiben. Aber insbesondere Sport, ungeachtet der Essgewohnheiten, bringt einige Effekte mit sich, die den Zyklus unterdrücken können. Opioide – die stimmungsaufhellenden Chemikalien, die durch Sport produziert werden – hemmen die Ausschüttung von  GnRH. Schließlich erhöht Sport auch die Ausschüttung von Cortisol – ein Zeichen von physiologischem Stress.

Solltest Du Problem damit haben, weniger Sport zu treiben, erinnere dich daran, dass es nur vorübergehend ist. Viele Frauen, die sich von hypothalamischer Amenorrhoe erholen, können zu ihren Sportaktivitäten zurückkehren, ohne ihren Zyklus erneut zu verlieren. Aber es ist sehr schwer, deinen Zyklus wieder zu bekommen, während Du intensiv Sport treibst.

Wenn Du weniger Sport treibst und mehr Kalorien zu dir nimmst, aber nach mehreren Monaten immer noch nicht deine Periode kriegst, versuche dich auf entspannte Spaziergänge (keine Bergwanderungen) und auf Yoga (entspannendes Yoga, nicht Bikram) zu konzentrieren.

Wie viel sollte ich essen, um meinen Zyklus wieder zu bekommen?

Wenn es darum geht, sich von hypothalamischer Amenorrhoe zu erholen, ist jedes Essen, gutes Essen. Was dein Körper braucht, sind Kalorien und es macht keinen großen Unterscheid, ob die Kalorien von Kohl und Quinoa oder von Donuts und Schokolade kommen. In der Umsetzung ist es vielleicht besser für dich, Donuts statt Kohl zu essen, denn von Ballaststoffen mit wenig Kalorien kann man sich schnell voll fühlen, bevor man effektiv genug Kalorien zu sich genommen hat. (Versuche 500 Kalorien in Brokkoli aufzunehmen. Es wird sich nicht gut anfühlen – und nicht gut riechen!)

Noch ein paar Tipps:

Vollmilchprodukte: Kürzlich durchgeführte Studien legen nahe, dass Frauen, die mindestens eine Portion Vollmilchprodukt pro Tag zu sich nehmen, ein niedrigeres Risiko haben, an Zyklusstörungen zu leiden, als solche, die nur fettarme oder fettfreie Milchprodukte zu sich nehmen. Östrogen löst sich in Fett auf und kommt in Vollmilchprodukten vor.

Einfache Kohlenhydrate: Du hast dich vielleicht daran gewöhnt, Zucker, weißes Brot und Nudeln zu vermeiden, aber das eine und andere hoch-glykämische Produkt könnte beim Wiederbekommen deiner Periode besonders hilfreich sein. Hohe Konzentrationen von Glukose in deinem Körper sorgen dafür, dass die GnRH-Nervenzellen aktiver sind, was zu einer erhöhten Produktion von FSH und LH führt – und damit auch zu mehr wachsenden Eizellen!

 Wie viel Gewicht muss ich zunehmen?

Studien mit Frauen, die sich von hypothalamischer Amenorrhoe erholt haben, zeigen eine Gewichtszunahme bis zu einem BMI von ungefähr 22-23. Aber jede Frau ist anders. Wie viel hast Du bei deiner ersten Periode gewogen? Wie viel Gewicht hast Du abgenommen, bevor Du die Periode nicht mehr bekommen hast?

Wenn Du zu denen gehörst, die zu viel Sport treiben, aber keine restriktiven Essgewohnheiten haben, dann kannst Du deine Periode einfach dadurch wiederbekommen, indem Du weniger Sport treibst und nicht viel Gewicht zunimmst. In einer Studie wurde herausgefunden, dass verletzte Tänzerinnen ihre Periode zurückerlangt haben, weil sie keinen Sport treiben konnten, und dies obwohl sich ihr Körpergewicht nicht verändert hat.

Sollte ich weiter die Pille nehmen, wenn ich mich von hypothalamischer Amenorrhoe erholen will?

Wenn Du schnell schwanger werden willst, sind orale Verhütungsmittel keine Option.

Bei Frauen, die nicht sofort schwanger werden wollen, verschreiben manche Ärzte Antibabypillen. Bei hypothalamischer Amenorrhoe ist der Hormonespiegel, die vor Knochenschwund schützen, sehr niedrig. Antibabypillen können dies ausgleichen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, Antibabypillen können das Problem und die Ursachen nur verdrängen. Es sind schlussendlich die alltäglichen Veränderung des Lebensstils, die dir helfen, die Periode wieder zu bekommen.

Find Your Fertile Window - Order Now

Ava for healthcare professionals

Please confirm that you are a healthcare professional or researcher

I am a healthcare professional

I am interested in Ava for personal use

ENTDECKE AVA | JETZT BESTELLEN

Jade & Tanner Got Pregnant with Ava!

Thank you everyone for all the support and for sharing your stories since we announced our pregnancy on Wednesday! We are so excited! For those of you who have been following us for a while, you may have seen our past post back in November about using the @avawomen bracelet to help us get pregnant faster. We got pregnant really soon after we started using Ava! I wore the bracelet every night while sleeping and Ava told us which five days were the best days to try for a baby each month. It took so much stress out of the process and was so easy to use. Since so many of you have kindly opened your hearts to me and have shared your stories about trying to get pregnant, I wanted to share what worked for us. Also, I've partnered with Ava to get you all a $20 off coupon code: JANNERBABY I'll be using Ava for all our future pregnancies and cycle tracking between babies. Thank you, Ava.

Mamiblock Got Pregnant with Ava!

@Mamiblock​ benutzt nun auch Ava! Hier ein kleiner Ausschnitt aus Julias Beitrag auf Youtube in dem sie erklärt, wie Ava funktioniert! Wir sind gespannt, wie es weiter geht mit Ava und Julia! Einen erholsamen Samstag Euch allen!