Unsere Wissenschaft

Ava ist ein innovatives Technologieunternehmen, das darauf abzielt, die reproduktive Gesundheit der Frau zu fördern, indem klinische Forschung und Data Science kombiniert werden.
Klinische Forschung

Unsere tragbare Sensortechnologie wird durch strenge klinische Studien unterstützt. Die Ergebnisse werden in Peer-Reviewed-Medizinzeitschriften veröffentlicht und tragen zu wissenschaftlichem Know-how in Bezug auf die reproduktive Gesundheit der Frau bei.

Data Science

Unser Data Science-Team stützt sich auf die Ergebnisse der klinischen Studien zusammen mit den mehr als 100.000 Zyklen, die von unseren Nutzerinnen getrackt wurden, um die Machine-Learning-Algorithmen von Ava weiterzuentwickeln.

Klinische Forschung

Weiterentwicklung klinisch getesteter Ergebnisse, veröffentlicht in Peer-Reviewed-Journals

Seit der Einführung der Pille in den 1960er Jahren gab es nur wenige größere Fortschritte auf dem Gebiet der Frauengesundheit. Wir als Unternehmen arbeiten daran, diese Lücke zu füllen. Unser klinisches Forschungsteam besteht aus Fachleuten auf dem Gebiet der Geburtshilfe, Gynäkologie und der reproduktiven Endokrinologie. Unser Ziel ist es, das Know-how im Bereich der Frauengesundheit zu vergrößern und diese Erkenntnisse anzuwenden um innovative Produkte zu entwickeln, die das Leben der Frau verbessern.

Aktuelle Forschung

In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass unser Produkt, das Ava Armband, das Fruchtbarkeitsfenster in Echtzeit ermitteln kann. Die aktuellsten Ergebnisse wurden in dem peer reviewed „Journal of Medical Internet Research“ veröffentlicht und bestätigen Veränderungen von fünf physiologischen Anzeichen für Fruchtbarkeit während des Menstruationszyklus. Ava trackt alle fünf Anzeichen.

Unsere Forschungsergebnisse

Laufende Studien
Das Clinical Team von Ava forscht aktiv in der Gesundheitsversorgung von Frauen während der gesamten reproduktiven Lebenszeit, einschließlich der folgenden Themen:

Menstruationszyklus

Fruchtbarkeit

Schwangerschaft

Schwangerschaftsverhütung

Wechseljahre

Data Science

Entdeckung relevanter und präziser Daten, die für jede Nutzerin einzigartig sind

Das Ava Sensorarmband erfasst 25 Mal pro Sekunde Daten, während du schläfst. Diese Informationen werden dann analysiert, um dein Fruchtbarkeitsfenster in Echtzeit mittels vier verschiedener Algorithmen zu erkennen.

Unser Team aus Datenwissenschaftlern hat den fortschrittlichen Algorithmus entwickelt, bei dem Datensätze erstellt werden, sodass die Machine-Learning-Technologie genaueste Ergebnisse für die unterschiedlichsten Zyklen der Frau liefern kann.

Ava bracelet

20 % der Einnahmen jedes Ava Armbands gehen in die Forschung und Entwicklung der Frauengesundheit.

Unser medizinisches Beratungsteam

Ava arbeitet mit den Branchenführern zusammen in den Bereichen tragbare Technologie, Frauengesundheit und Datenwissenschaft. Das Beratungsteam stellt sich vor:
  • Dr. Brigitte Leeners
    Dr. Brigitte Leeners Stellvertretende Leiterin, Leiterin Klinische Forschung, Abteilung Reproduktive Endokrinologie Universität Zürich, Schweiz
  • Dr. Lee Shulman
    Dr. Lee Shulman Leiter Clinical Genetics, Feinberg School of Medicine, Northwestern University, Chicago, USA
  • Dr. Jerome Chelliah
    Dr. Jerome Chelliah Arzt, Geburtshilfe & Gynäkologie, Kaiser Permanente Medical Center, Santa Clara, USA
  • Dr. Diana Mansour
    Dr. Diana Mansour Beraterin Gesellschaft für Gynäkologie und Reproduktive Gesundheit, New Croft Centre, Newcastle, UK
  • Dr. Johannes Bitzer
    Dr. Johannes Bitzer Professor Emeritus, Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe, Universität Basel, Schweiz
  • Dr. Sarah Berga
    Dr. Sarah Berga Professorin und Leiterin, Abteilung Reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit Universität Utah, Salt Lake City, USA
  • Dr. Zev Williams
    Dr. Zev Williams Leiter, Abteilung Reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit Columbia University, New York City, USA
  • Susan Wysocki
    Susan Wysocki Krankenpflegerin, Vorsitzende iWomansHealth, Washington D.C., USA
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Akzeptieren

This site is using first and third party cookies to be able to adapt the advertising based on your preferences. If you want to know more or modify your settings, click here. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.