AvaWorld

Schwanger werden

Wie lange dauert es, schwanger zu werden?

how long does it take to get pregnant?

Essentielles zum Mitnehmen

  • Bei den meisten Paaren, die sich um eine Schwangerschaft bemühen, klappt es innerhalb von 6 Monaten.
  • Bei Paaren, bei denen es nicht innerhalb von 6 Monaten klappt, liegt bei etwa der Hälfte eine Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit vor.
  • Das Wichtigste, was du tun kannst, um deine Empfängnis zu beschleunigen, ist, deinen Zyklus zu verfolgen und sicherzustellen, dass du während deines fruchtbaren Fensters Geschlechtsverkehr hast.

Wenn du dich zum ersten Mal um eine Schwangerschaft bemühst, ist eine deiner wichtigsten Fragen wahrscheinlich, wie lange es dauern könnte. In der Vergangenheit hast du dich wahrscheinlich darum bemüht, eine Schwangerschaft zu vermeiden. Jetzt, wo du keine Empfängnisverhütung mehr anwendest, glaubst du vielleicht, dass es sofort klappen wird.

Oder vielleicht machst du dir Sorgen, dass es schon zu lange dauert und du fragst dich, ob das normal ist.

Wie lange dauert es bei einem durchschnittlichen Paar, bis die Frau schwanger wird?

Gemäß einer im Jahr 2003 in Human Reproduction veröffentlichten Studie kommt es bei den meisten Paaren innerhalb von 6 Monaten zur Schwangerschaft. Die Studie folgte 346 Frauen, die sich darum bemühten, schwanger zu werden.

  • Nach 1 Monat: Empfängnis bei 38 %
  • Nach 3 Monaten: Empfängnis bei 68 %
  • Nach 6 Monaten: Empfängnis bei 81 %
  • Nach 12 Monaten: Empfängnis bei 92 %

Die Studie ergab, dass bei Paaren, bei denen es nicht innerhalb von 6 Monaten zu einer Schwangerschaft kam, etwa die Hälfte der Paare unfruchtbar oder subfertil waren, also eine verminderte Fruchtbarkeit aufwiesen. Wenn die subfertilen und unfruchtbaren Paare aus der Analyse genommen wurden – mit anderen Worten, wenn man nur wirklich fruchtbare Paare betrachtete – war die Zeit bis zur Schwangerschaft wie folgt:

  • Nach 1 Monat: Empfängnis bei 42 %
  • Nach 3 Monaten: Empfängnis bei 75 %
  • Nach 6 Monaten: Empfängnis bei 88 %
  • Nach 12 Monaten: Empfängnis bei 98 %

Wenn du unter 35 Jahren alt bist und nach 12 Monaten immer noch nicht schwanger bist, solltest du mit deinem Arzt über eine Fruchtbarkeitsuntersuchung und -behandlung sprechen. Wenn du über 35 Jahre alt bist, solltest du nach 6 Monaten des Bemühens mit deinem Arzt sprechen.

Wie lange dauert es, schwanger zu werden?

Du kennst jetzt die durchschnittliche Zeit bis zur Empfängnis. Aber wie lange wird es bei dir dauern?Viele Faktoren können beeinflussen, wie lange es dauert, schwanger zu werden, einschließlich:

Die Frauen in der Studie, die 2003 in Human Reproduction veröffentlicht wurde, beobachteten ihren vaginalen Ausfluss (also den Gebärmutterschleim), um zu bestimmen, wann sie am fruchtbarsten waren. Bei Paaren, die den Eisprung nicht verfolgen, kann es länger dauern, schwanger zu werden. 

Die Verfolgung deines Zyklus ist das Wichtigste, was du tun kannst, um die Dauer der Zeitspanne bis zur Schwangerschaft zu verringern.

In einer 1995 im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie hatten Paare, die um das fruchtbare Fenster herum Geschlechtsverkehr hatten, doppelt so gute Chancen auf eine Empfängnis als Paare, die ohne einen konkreten Zeitplan einmal pro Woche Geschlechtsverkehr hatten.

Für eine personalisierte Antwort darauf, wie lange es bei dir dauern wird, schwanger zu werden, probiere Avas Fruchtbarkeitsrechner aus.

Was ist die durchschnittliche Zeitspanne bis zur Schwangerschaft nach Alter?

Die Fruchtbarkeit nimmt mit dem Alter sowohl bei Männern als auch bei Frauen ab, wobei sie bei Frauen deutlich früher zurückgeht. Mehrere Studien haben die Wahrscheinlichkeit des Schwangerwerdens bei Frauen an jedem Tag ihres fruchtbaren Fensters untersucht. Eine  2002 in der Fachzeitschrift Human Reproduction veröffentlichte Studie ergab, dass die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis am empfängnisbereitesten Tag bei Frauen in den späten 30er Jahren um fast 50 % geringer war als bei Frauen Anfang 20.

Gemäß einer Studie, die 1982 in Family Planning Perspectives veröffentlicht wurde, sieht die nach Alter gestaffelte Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis bei Frauen so aus:

  • 20 bis 24 Jahre: 86 % Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 12 Monaten schwanger zu werden
  • 25 bis 29 Jahre: 78 % Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 12 Monaten schwanger zu werden
  • 30 bis 34 Jahre: 63 % Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 12 Monaten schwanger zu werden
  • 35 bis 39 Jahre: 52 % Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 12 Monaten schwanger zu werden

Obwohl das Alter ein wichtiger Faktor für die Fruchtbarkeit ist, ist es nicht der einzige Faktor. Die Studie fand eine breite Palette von Fruchtbarkeitsniveaus bei Paaren des gleichen Alters. In der Studie, die 2002 in Human Reproduction veröffentlicht wurde, ermittelten die Autoren, dass die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis am empfängnisbereitesten Tag des Zyklus bei Frauen im Alter von 27 bis 29 Jahren zwischen 20 % und 60 % lag.

Wieso besteht eine so große Bandbreite der Fruchtbarkeit bei Paaren in der gleichen Altersgruppe? Epidemiologische Studien haben Faktoren wie Rauchen, Körpergewicht und sexuell übertragbare Krankheitsgeschichte identifiziert, aber viele der Unterschiede bei der Fruchtbarkeit bleiben unberücksichtigt. 

Lies mehr über die nach Alter gestaffelte Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden.

Wie lange dauert es nach dem Absetzen der Pille, bis man schwanger wird?

Im Allgemeinen gibt es keinen Zusammenhang zwischen der Nutzung von Verhütungsmitteln und Unfruchtbarkeit. Die meisten Frauen erlangen innerhalb von zwei Monaten nach Absetzen der hormonellen Empfängnisverhütung ihre normale Fruchtbarkeit wieder. Aber wie lange es genau dauert, um die volle Fruchtbarkeit wiederzuerlangen, hängt davon ab, welche Methode der Empfängnisverhütung genutzt wurde:

  • Die Pille: Wenn du die normale „kombinierte“ Antibabypille eingenommen hast, die Östrogen und Gestagen enthält, sollte in den meisten Fällen die Fruchtbarkeit innerhalb von ein bis drei Monaten wiederhergestellt sein. Bei der „Mini-Pille“, die nur Gestagen enthält, ist es möglich, innerhalb nur weniger Tage nach dem Absetzen schwanger zu werden. In den meisten Fällen kehren die normalen Zyklen wieder innerhalb von zwei Monaten nach dem Absetzen der Pille zurück. Bei Ausbleiben der Regelblutung nach Absetzen der Pille über länger als zwei Monate solltest du deinen Arzt aufsuchen.
  • Intrauterines Pessar oder Implantat: Es ist möglich, sofort schwanger zu werden, sobald dein Arzt das Gerät entfernt.
  • Injizierbare Verhütungsmittel wie Depo-Provera: Es kann bis zu 18 Monate dauern, bis die Fruchtbarkeit wiederhergestellt ist.

 


Quellen anzeigen

Time to pregnancy: results of the German prospective study and impact on the management of infertility. Human Reproduction.

Timing of Sexual Intercourse in Relation to Ovulation — Effects on the Probability of Conception, Survival of the Pregnancy, and Sex of the Baby. The New England Journal of Medicine.

Changes with age in the level and duration of fertility in the menstrual cycle. Human Reproduction.

Infertility and Age: An Unresolved Issue. Family Planning Perspectives.

Women & Health

Lindsay Meisel

Lindsay Meisel is the Head of Content at Ava. She has over a decade of experience writing about science, technology, and health, with a focus on women's health and the menstrual cycle. Her work has been featured on The Fertility Hour, The Birth Hour, The Breakthrough Journal, and The Rumpus.

Related posts

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Akzeptieren

This site is using first and third party cookies to be able to adapt the advertising based on your preferences. If you want to know more or modify your settings, click here. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.