AvaWorld

Schwanger werden

Wann findet mein Eisprung statt?

Wenn du dich bemühst, schwanger zu werden, ist wahrscheinlich die erste Frage, die du dir selbst gestellt hast: „Wann findet mein Eisprung statt?“ Der Hauptgrund, weshalb Frauen wissen möchten, wann sie einen Eisprung haben und wie lang diese Phase anhält, liegt darin, dass sie schwanger werden möchten. Aber wenn du schwanger werden möchtest, solltest du dich stärker auf die Tage vor deinem Eisprung konzentrieren.

Wenn du ovulierst, ist der Prozess, in dem die heranreifende Eizelle aus dem Follikel ausgestoßen wird, innerhalb von Minuten oder Stunden abgeschlossen. Nachdem die Eizelle aus dem Eierstock ausgestoßen wurde, muss sie innerhalb von 12 – 24 Stunden durch ein Spermium befruchtet werden.

Wenn du dich darum bemühst, schwanger zu werden, ist es wichtiger zu wissen, wann deine fruchtbare Phase ist, als den Zeitpunkt deines Eisprungs zu kennen. Glücklicherweise dauert diese Phase viel länger als der Eisprung selbst. Der Grund dafür ist, dass Sperma im weiblichen Reproduktionstrakt bis zu fünf Tage überleben kann. Deine Chancen, schwanger zu werden, stehen dann am besten, wenn sich bereits Sperma in deinem Eileiter befindet, bevor es zum Eisprung kommt.

Lass uns die Dauer des Eisprungs unter jedem dieser Gesichtspunkte genauer betrachten.

Wann findet mein Eisprung statt?

Der Eisprung ist ein komplexer hormoneller Vorgang; er geschieht nicht einfach so aus heiterem Himmel. Im Frühstadium deines Menstruationszyklus beginnen mehrere Follikel in deinen Eierstöcken zu reifen. Einer davon wird schließlich dominant und wächst schneller als alle anderen. Dieser dominante Follikel ist es, der beim Eisprung aus deinem Eierstock ausgestoßen wird.

Du kannst verschiedene Methoden anwenden, um deinen Zyklus nachzuverfolgen und herauszufinden, wann dein Eisprung stattfindet.

Wie lange dauert der Eisprung?

Der Eisprung findet statt, wenn eine herangereifte Eizelle aus einem deiner Eierstöcke ausgestoßen wird. Sie wandert anschließend den Eileiter hinab in Richtung Gebärmutter. Wenn die Eizelle auf dem Weg durch den Eileiter durch ein Spermium befruchtet wird, nistet sie sich in der Gebärmutterschleimhaut ein und wächst zu einem Fötus heran. Kommt es nicht zur Befruchtung, zerfällt sie in die Gebärmutterschleimhaut und wird bei der nächsten Menstruationsblutung ausgeschieden. Das Ausstoßen einer Eizelle aus den Eierstöcken geht sehr schnell vonstatten.

Wie lange dauert der Eisprung?

Der Eisprung dauert nur wenige Minuten oder Stunden und wenn du versuchst, schwanger zu werden, beunruhigt es dich vielleicht, dass dies keine sehr lange Zeitspanne ist. Es gibt aber in jedem Monat tatsächlich etwa sechs Tage, an denen Geschlechtsverkehr möglicherweise zu einer Schwangerschaft führt; dies ist deine fruchtbare Phase. Das liegt daran, dass Sperma in deinem Körper bis zu fünf Tage überlebensfähig ist, wenn fruchtbarer Zervixschleim vorhanden ist.

Wenn du also ein paar Tage vor deinem Eisprung Geschlechtsverkehr hast, kann das Sperma in deinem Eileiter den Beginn des Eisprungs abwarten. Und bei Geschlechtsverkehr sehr bald nach dem Eisprung kann das schnellste Spermium die Eizelle innerhalb einer halben Stunde erreichen — möglicherweise rechtzeitig, bevor sie zerfällt.

Wie lange sind die Eizellen überlebensfähig?

Ab dem Moment, in dem die Eizelle aus dem Eierstock ausgestoßen wird, bleibt sie etwa 12 – 24 Stunden überlebensfähig. Wenn sie innerhalb dieser Zeitspanne nicht durch ein Spermium befruchtet wird, zerfällt sie und wird mit der Gebärmutterschleimhaut ausgeschieden. Die höchsten Chancen zum Schwangerwerden hast du dann, wenn sich zum Zeitpunkt des Eisprungs bereits Sperma in deinem Eileiter befindet. Dies erreichst du durch Sex an den Tagen vor deinem Eisprung, an denen deine Chancen für eine Empfängnis sogar höher sind als am Tag des Eisprungs selbst.

Wie lange dauert eine Menstruationsblutung?

Eine Menstruationsblutung dauert gewöhnlich etwa drei bis fünf Tage, die Dauer der Blutung steht jedoch nicht mit dem Zeitpunkt des Eisprungs während deines Zyklus in Zusammenhang und auch nicht damit, wie lange der Eisprung dauert.

Related posts

Related posts

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information Accept

This site is using first and third party cookies to be able to adapt the advertising based on your preferences. If you want to know more or modify your settings, click here. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies.