Medizinische Untersuchungen für zukünftige Väter

Wir haben bereits erläutert, warum Mütter bei der Planung einer Schwangerschaft einen Termin beim Frauenarzt vereinbaren sollten. Aber was ist mit den zukünftigen Vätern? Die Frau ist dem Baby zwar am nächsten, weil sie diejenige ist, die schwanger wird. Aber auch der Mann sollte in der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft einen Gesundheitscheck durchführen lassen. Bei einer eingehenden Untersuchung des Mannes werden die Medikamenteneinnahme, die Ernährung, die sportliche Aktivität und die Schlafgewohnheiten analysiert und mögliche Risiken erläutert. So können z. B. bestimmte Medikamente zur Behandlung von Geschwüren, Pestizide, Schwermetalle und andere Giftstoffe die Anzahl der Spermien reduzieren und auch auf andere Weise schädlich sein. Schmerzmittel wie Oxycodon, Steroide und bestimmte Antidepressiva (selektive Serotonin-Wiederhaufnahmehemmer) können zudem die Fruchtbarkeit oder die Libido einschränken.

Der Mann sollte seinen Arzt nach den Nebenwirkungen der verschriebenen und eingenommenen Medikamente auf die Sexualität fragen. Bei Bedarf kann der Arzt eine andere Medikation vorschlagen oder die Medikamente vollständig absetzen. Außerdem berät der Arzt den Mann zu Themen wie Körpergewicht, Blutdruck und Blutzucker, Alkoholkonsum und anderen vorhandenen medizinischen Bedingungen, die Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit haben oder eine gesunde Schwangerschaft verhindern könnten. Sicherlich kann auch die Frage nach der Einnahme illegaler und/oder pflanzlicher Drogen gestellt werden. Bei einer umfassenden Untersuchung werden auch bestimmte Männerkrankheiten wie nicht herabgestiegene Hoden sowie Zysten und Tumore an den Hoden erkannt.

Viele Paare, die eine Schwangerschaft planen, konzentrieren sich nur auf die Vitaminversorgung der Frau. Aber auch die Fruchtbarkeit des Mannes kann durch bestimmte Vitamine begünstigt werden. Eine Ernährungsergänzung durch Vitamin E kann beim Mann z. B. die Zeugungsfähigkeit fördern. Außerdem gibt es eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln und pränatalen Vitaminen für den Mann, die die Fruchtbarkeit unterstützen. Die verschiedenen Möglichkeiten sollten mit einem Arzt besprochen werden, da nur er in der Lage ist, die jeweils passenden Empfehlungen zu geben.

Find Your Fertile Window - Order Now

Ava for healthcare professionals

Please confirm that you are a healthcare professional or researcher

I am a healthcare professional

I am interested in Ava for personal use

ENTDECKE AVA | JETZT BESTELLEN

Jade & Tanner Got Pregnant with Ava!

Thank you everyone for all the support and for sharing your stories since we announced our pregnancy on Wednesday! We are so excited! For those of you who have been following us for a while, you may have seen our past post back in November about using the @avawomen bracelet to help us get pregnant faster. We got pregnant really soon after we started using Ava! I wore the bracelet every night while sleeping and Ava told us which five days were the best days to try for a baby each month. It took so much stress out of the process and was so easy to use. Since so many of you have kindly opened your hearts to me and have shared your stories about trying to get pregnant, I wanted to share what worked for us. Also, I've partnered with Ava to get you all a $20 off coupon code: JANNERBABY I'll be using Ava for all our future pregnancies and cycle tracking between babies. Thank you, Ava.

Mamiblock Got Pregnant with Ava!

@Mamiblock​ benutzt nun auch Ava! Hier ein kleiner Ausschnitt aus Julias Beitrag auf Youtube in dem sie erklärt, wie Ava funktioniert! Wir sind gespannt, wie es weiter geht mit Ava und Julia! Einen erholsamen Samstag Euch allen!