Frühe Schwangerschaftssymptome – weißt du, worauf du achten solltest?

„Sind das nun frühe Schwangerschaftssymptome oder handelt es sich um das Prämenstruelle Syndrom (PMS)?“ wird die Frage sein, die dich in der zweiwöchigen Wartezeit ständig beschäftigen wird. Du wirst auf jedes Ziepen und Zwicken deines Körpers achten, es analysieren und grübeln, ob DAS vielleicht die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft sein könnten.

Während du also darauf wartest, endlich einen Schwangerschaftstest zu machen, um dir Gewissheit zu verschaffen, bietet dir dieser Beitrag einen Überblick über frühe Anzeichen einer Schwangerschaft und hilft dir, sie von anderen Symptomen zu unterscheiden.

Könnte eine Schmierblutung vor meiner Regelblutung schon die Einnistungsblutung sein?

In einem Zyklus, in dem es zur Schwangerschaft kommt, nistet sich das befruchtete Ei in der Gebärmutterschleimhaut ein, was zwischen acht und zehn Tagen nach dem Eisprung geschieht. Es wird häufig berichtet, dass dieser Vorgang Schmierblutungen oder leichte Blutungen verursachen kann. Doch trotz dieser verbreiteten Ansicht gibt es keine medizinischen Nachweise für die Existenz der Einnistungsblutung.

Leichte Blutungen vor deiner Regelblutung können aufgrund hormoneller Veränderungen auftreten, weil dein Progesteron-Spiegel rapide absinkt. Im Falle einer Einnistung sorgt der steigende hCG-Spiegel dafür, dass der Progesteron-Spiegel auf einem hohen Niveau bleibt, woraus wir folgern können, dass bei einer tatsächlichen Einnistung keine Blutungen oder Schmierblutungen auftreten.

Die Schlussfolgerung? Es ist zwar nicht ungewöhnlich, Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft zu haben, doch es ist wahrscheinlicher, dass diese Blutungen im Verlauf von Zyklen auftreten, in denen es nicht zur Empfängnis gekommen ist.

Können Krämpfe während der zweiwöchigen Wartezeit Symptome einer frühen Schwangerschaft sein?

Nein, Krämpfe sind keine frühen Anzeichen für eine Schwangerschaft. Sieh es einmal so: Falls eine Einnistung stattfindet, geschieht dies für gewöhnlich acht bis zehn Tage nach dem Eisprung und zudem auf einer mikroskopischen, kaum wahrnehmbaren Ebene. Um dir ein besseres Verständnis davon zu vermitteln, wie das aussieht, stell dir den Embryo als halb so groß wie eine Staubmilbe vor. Du bräuchtest eine 10-fache Vergrößerung, um eine Staubmilbe überhaupt erkennen zu können, ganz zu schweigen davon, man könnte spüren, wie sie „zubeißt“. Die Wahrscheinlichkeit, dass du bei der Einnistung irgendwelche körperlichen Symptome spürst, ist daher ziemlich gering.

Es ist zwar nicht ungewöhnlich, in der frühen Schwangerschaft Krämpfe zu haben, doch ohne einen positiven Schwangerschaftstest ist es unmöglich zu sagen, ob diese Krämpfe auf eine Schwangerschaft hindeuten oder dem PMS zuzuschreiben sind. Warum? Weil dasselbe Hormon für beide Symptome verantwortlich ist, also sowohl für das Prämenstruelle Syndrom als auch für die frühen Schwangerschaftssymptome. Am Ende deines Menstruationszyklus ist der Progesteronspiegel immer erhöht, ob du schwanger bist oder nicht. Dadurch werden deine Verdauungsmuskeln entspannt, was zu Blähungen und Völlegefühl führen kann.

Ist weißer Scheidenausfluss ein frühes Schwangerschaftssymptom?

Nun, nein. Scheidenausfluss ist ein ganz natürlicher Bestandteil des weiblichen Zyklus. Weißer Ausfluss, der auch als Leukorrhoe bezeichnet wird, wird zwar häufig mit der Schwangerschaft in Verbindung gebracht, ist jedoch kein definitives Anzeichen für eine Schwangerschaft. Scheidenausfluss dieser Art kann immer dann auftreten, wenn es größere Schwankungen im Östrogenhaushalt gibt. Dies kann während der Frühschwangerschaft passieren, aber auch in den Tagen vor dem Eisprung.

Selbst wenn du schwanger bist, ist die Leukorrhoe für gewöhnlich erst zum Ende des ersten Trimesters oder Anfang des zweiten Trimesters bemerkbar, also schon lange, nachdem du den Schwangerschaftstest gemacht hast. Es mag zwar verlockend sein, etwaige Veränderungen in deinem Ausfluss nach dem Eisprung zu beobachten, doch um eine frühe Schwangerschaft festzustellen, gibt es bessere Anhaltspunkte.

Ist es ein Anzeichen für eine Frühschwangerschaft, wenn du dich müder als sonst fühlst?

Die Beantwortung dieser Frage ist ziemlich kniffelig. Erschöpfung kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, wie zum Beispiel durch Stress, schlechten Schlaf usw. Daher ist es schwierig, zu sagen, ob Müdigkeit ein frühes Schwangerschaftssymptom ist, oder einfach nur auf sonstige Änderungen in deinem Alltag zurückzuführen. Mit Sicherheit kann zwar niemand sagen, was die Ursache für Schwangerschaftsmüdigkeit ist, wahrscheinlich hängt sie jedoch mit dem Progesteronanstieg zusammen.

Können Schmerzen, Spannen oder erhöhte Empfindlichkeit der Brüste frühe Schwangerschaftssymptome sein?

Brustschmerzen können sowohl während eines normalen Menstruationszyklus als auch während der Frühschwangerschaft auftreten. Es gibt keine zuverlässige Methode, Brustschmerzen  nach ihrer Ursache zu differenzieren. Sowohl bei frühen Schwangerschaftssymptomen als auch beim Prämenstruellen Syndrom verändert sich das Brustgewebe aufgrund von Hormonschwankungen.

Ist häufiges Urinieren ein frühes Schwangerschaftssymptom?

Falls du häufiger zur Toilette musst als sonst, könnte dies in der Tat ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Häufiges Urinieren kann aber auch ganz einfach die Folge davon sein, dass du deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgst. Bei den meisten Schwangeren tritt das häufige Wasserlassen erst am Ende des ersten Trimester auf. Das bedeutet, dass es kein besonders nützlicher Hinweis für eine Frühschwangerschaft ist, denn noch bevor du irgendwelche Änderungen beim Urinieren bemerkst, wirst du schon lange einen positiven Schwangerschaftstest gemacht haben.

Sind Übelkeit oder Geruchsempfindlichkeit ein frühes Schwangerschaftssymptom?

Übelkeit und Geruchsempfindlichkeit sind häufige Anzeichen der Morgenübelkeit und könnten auch einen frühen Hinweis auf eine Schwangerschaft darstellen. Üblicherweise tritt die Morgenübelkeit erst nach der fünften Schwangerschaftswoche auf. Bei manchen Frauen kann sie jedoch schon vor dem ersten Ausbleiben der Regelblutung beginnen.

Sind verspätete Regelblutungen ein Anzeichen für eine Schwangerschaft?

Deine Regelblutung erfolgt immer etwa zwei Wochen nach dem Eisprung, es sei denn, du bist schwanger. Also könnte eine verspätete Regelblutung oder eine ausgebliebene Regelblutung ein Schwangerschaftsanzeichen sein. Es könnte aber auch bedeuten, dass du deinen Eisprung einfach später als üblich hattest. Die Ursachen dafür können vielfältig sein und umfassen zum Beispiel Stress, Krankheit oder Jetlag. Ein verspäteter Eisprung kann aber auch einfach so erfolgen, also ohne jeden erkennbaren Grund!

Daher ist es auch eine ziemlich gute Idee, den Eisprung nachzuverfolgen, damit du weißt, wann du ovulierst: Falls dein Eisprung also bei einem Zyklus später stattfindet, wirst du nicht überrascht sein, wenn deine Regelblutung auch später eintritt. Falls schon mehr als 16 Tage nach dem vermuteten Eisprung vergangen sind und deine Regelblutung noch immer auf sich warten lässt, könnte es an der Zeit sein, einen Schwangerschaftstest zu machen, um dir Klarheit zu verschaffen!

Find Your Fertile Window - Order Now

Ava for healthcare professionals

Please confirm that you are a healthcare professional or researcher

I am a healthcare professional

I am interested in Ava for personal use

ENTDECKE AVA | JETZT BESTELLEN

Jade & Tanner Got Pregnant with Ava!

Thank you everyone for all the support and for sharing your stories since we announced our pregnancy on Wednesday! We are so excited! For those of you who have been following us for a while, you may have seen our past post back in November about using the @avawomen bracelet to help us get pregnant faster. We got pregnant really soon after we started using Ava! I wore the bracelet every night while sleeping and Ava told us which five days were the best days to try for a baby each month. It took so much stress out of the process and was so easy to use. Since so many of you have kindly opened your hearts to me and have shared your stories about trying to get pregnant, I wanted to share what worked for us. Also, I've partnered with Ava to get you all a $20 off coupon code: JANNERBABY I'll be using Ava for all our future pregnancies and cycle tracking between babies. Thank you, Ava.

Mamiblock Got Pregnant with Ava!

@Mamiblock​ benutzt nun auch Ava! Hier ein kleiner Ausschnitt aus Julias Beitrag auf Youtube in dem sie erklärt, wie Ava funktioniert! Wir sind gespannt, wie es weiter geht mit Ava und Julia! Einen erholsamen Samstag Euch allen!

Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos

Diese Seite verwendet eigene und externe Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Falls Du Deine Cookie-Einstellungen einsehen oder verändern möchtest, klicke hier.

Dichtbij