Erneute Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt: Was Du wissen musst

Wann kannst Du nach einer Fehlgeburt wieder versuchen, schwanger zu werden? Um ehrlich zu sein gibt es darauf keine endgültige Antwort. Nach dem Verlust der Schwangerschaft brauchen viele Frauen erst einmal eine Pause und legen das Projekt Baby für eine Weile auf Eis. Andere Frauen hingegen wünschen sich nichts sehnlicher, als gleich wieder schwanger zu werden. Du solltest deshalb das tun, was sich für Dich richtig anfühlt und Dir die Unterstützung holen, die Du brauchst.

Falls Du zur denjenigen gehörst, die wieder für eine Schwangerschaft bereit sind, dann fragst Du Dich vielleicht, ob Du diesmal etwas anders machen kannst, um eine erneute Fehlgeburt zu vermeiden. Sei ganz beruhigt: meistens werden Fehlgeburten nicht dadurch ausgelöst, dass Frauen etwas getan oder nicht getan haben. Fehlgeburten in einem frühen Stadium der Schwangerschaft passieren so häufig, dass sie von Ärzten als normales Ereignis auf dem Weg zum Baby angesehen werden. Rund 15% aller bekannten Schwangerschaften enden in einer Fehlgeburt. Wenn man jene Schwangerschaften hinzurechnet, die enden bevor die Frau überhaupt von ihrer Empfängnis erfährt, dann kann die Zahl sogar auf bis zu 50% steigen.
Die gute Nachricht: Weil Du bereits schwanger warst, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass beim nächsten Mal alles glatt läuft, bei 80%.

Im Folgenden findest Du alle wichtigen Informationen über das Schwanger-werden nach einer Fehlgeburt.

Muss Du drei Monate warten, bevor Du erneut versuchst schwanger zu werden?

Nein. Es ist unbedenklich, wenn Du direkt wieder versuchst ein Baby zu zeugen. Das gilt natürlich nur, wenn Dein Arzt Dir gegenteiliges sagt und Du Dich emotional dazu bereit fühlst. Direkt wieder schwanger zu werden vergrößert nicht das Risiko einer erneuten Fehlgeburt. Früher waren einige Ärzte der Meinung, dass Frauen nach einer Fehlgeburt geringere Mengen wichtiger Vitamine wie Folsäure aufweisen, weil dies nach Geburten oft der Fall ist. Bei Fehlgeburten trifft das aber nicht zu, da sie meistens vor der zwanzigsten Schwangerschaftswoche stattfinden.

Ein Grund, warum Ärzte manchmal dazu raten mit einer erneuten Schwangerschaft zu warten, ist die Berechnung des Geburtstermins. Nachdem Du nach Deiner Fehlgeburt einige Zyklen durchlaufen bist, ist der Geburtstermin einfach zu bestimmen. Der Geburtstermin wird ausgehend vom ersten Tag der letzten Periode berechnet. Wenn Du mit Ava oder einer anderen Methode Deinen Zyklus getrackt hast, weißt Du, wann Dein letzter Eisprung war. Diese Informationen kannst Du dann ganz einfach Deinem Arzt mitteilen.

Bitte beachte aber: Wenn ein gesundheitliches Problem, wie zum Beispiel eine verkürzte Lutealphase (der Zeitraum zwischen Eisprung und Periode), der Grund für Deine Fehlgeburt war, dann solltest Du vor dem nächsten Versuch einen Arzt konsultieren.

Ist es schwerer, nach einer Fehlgeburt wieder schwanger zu werden?

Überhaupt nicht. Deine Chancen, nach einer Fehlgeburt wieder schwanger zu werden sind so hoch wie bei jeder anderen Frau auch. Tatsächlich kann es sogar einfacher sein, in den drei Monaten nach einer Fehlgeburt schwanger zu werden. In einer medizinischen Studie wurden 1,000 Frauen nach ihrer Fehlgeburt begleitet. 70% der Frauen, die direkt wieder versucht haben, schwanger zu werden, sind es innerhalb von drei Monaten auch geworden. Bei jenen, die länger gewartet haben, waren es nur 51%.

Wie groß ist das Risiko einer erneuten Fehlgeburt?

Nicht sehr hoch! Obwohl ein Verlust der Schwangerschaft häufig vorkommen, passiert es bei nur 1% aller Frauen mehr als ein Mal. Nach einer Fehlgeburt bleibt die Chance, dass es wieder passiert, so hoch wie bei der ersten Schwangerschaft: bei 14%. Nach zwei Fehlgeburten steigt die Chance auf eine erneute Fehlgeburt auf 26%, nach dem dritten Mal auf 28%.

Wann hast Du Deinen nächsten Eisprung?

Die Blutungen nach einer Fehlgeburt können einige Tage oder einige Wochen andauern, und sind oft auch von Krämpfen begleitet. Manche Frauen haben ihren Eisprung bereits zwei Wochen nach dem Ende der Blutungen. Bei anderen dauert es länger, manche haben im ersten Zyklus überhaupt keinen Eisprung.

Wenn Du wieder in den Rhythmus des Zyklus-tracken kommen willst, kannst Du die Blutungen nach der Fehlgeburt als Deine Periode angeben.

Find Your Fertile Window - Order Now

Ava for healthcare professionals

Please confirm that you are a healthcare professional or researcher

I am a healthcare professional

I am interested in Ava for personal use

ENTDECKE AVA | JETZT BESTELLEN

Jade & Tanner Got Pregnant with Ava!

Thank you everyone for all the support and for sharing your stories since we announced our pregnancy on Wednesday! We are so excited! For those of you who have been following us for a while, you may have seen our past post back in November about using the @avawomen bracelet to help us get pregnant faster. We got pregnant really soon after we started using Ava! I wore the bracelet every night while sleeping and Ava told us which five days were the best days to try for a baby each month. It took so much stress out of the process and was so easy to use. Since so many of you have kindly opened your hearts to me and have shared your stories about trying to get pregnant, I wanted to share what worked for us. Also, I've partnered with Ava to get you all a $20 off coupon code: JANNERBABY I'll be using Ava for all our future pregnancies and cycle tracking between babies. Thank you, Ava.

Mamiblock Got Pregnant with Ava!

@Mamiblock​ benutzt nun auch Ava! Hier ein kleiner Ausschnitt aus Julias Beitrag auf Youtube in dem sie erklärt, wie Ava funktioniert! Wir sind gespannt, wie es weiter geht mit Ava und Julia! Einen erholsamen Samstag Euch allen!